Eine grosse Lücke klafft in meinen Blogbeiträgen. Es ist nicht so, dass nichts passiert, der Weg in den Blog ist in den letzten Monaten allerdings weit. Zwischendurch frage ich mich, ob ich diesen Blog vielleicht schließe oder mich mit einem Tool diszipliniere. Oder aber, mir PAUSEN erlaube. Dann hat der Blog einen natürlichen Rhythmus, einen, der mir folgt und nicht den Gesetzen des social media marketings, die ja absolut ihre Berechtigung haben. Hiermit stelle ich meinen Rhythmus über den Rythmus der Marktgesetze. Vielleicht eine gute Idee in puncto vitale Arbeitskultur. Seien Sie also nicht enttäuscht, wenn Sie nicht immer etwas Neues vorfinden, das Netz ist voll mit Neuem. Einen Newsletter hab ich auch - im Rhythmus Frühling, Sommer Herbst und Winter. Rhythmus überhaupt ein interessantes Thema, auch in Veränderungsprozessen. Einatmen-ausatmen, weitergehen, Pause machen. In diesem Sinne: frohe weihnachtliche Auszeit!